In Sachen Nudldrucka.

Nicht unwesentliche Information für alle Nicht-Innviertler: Als „Landler“ wird in Oberösterreich ein im Traunviertel, dem geographischen Kerngebiet des Bundeslandes, ansässiger Disputant bezeichnet. Im Hausruckviertel ist hingegen der „Bandler“ gebürtig.

Beide Regionen stehen seit jeher in einer friktionsbelasteten Nachbarschaft zum Innviertler. Der, nicht ganz fein aber sehr direkt, ruft den gemeinen Haus- als auch Traunviertler gerne einen „Nudldrucka“ (Nudeldrucker). Selbiger ist ein männlicher Masturbant. Mitunter aber auch ein „kleiner, schmächtiger“ Mensch. Oder beides. Wie auch immer – für alle gilt: Umiruckn!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.